Skip to main content

Hinweis

Angebot folgender Fachbereiche
  • Orthopädie
  • Traumatologie
  • Neurologie
  • Pulmologie
  • Kardiologie
  • Geriatrie
  • Onkologie
  • Intensivmedizin
  • Arbeitsmedizin
  • Gesundheitsförderung

Anwendungsbereiche inklusive Beispiele
  • ADL Training (Alltagstraining - Ankleiden/Toilettengang)
  • Arbeitsplatzgestaltung (Besprechung oder vor Ort)
  • Atemtherapie (COPD, Skoliose, Morbus Scheuermann, long Covid)
  • Ausdauertraining
  • Beckenbodentraining
  • Beinachsentraining (Fuß-Bein-Fehlstellung)
  • Bewegungsförderung (Erstellung von Übungsprogrammen)
  • Fußreflexzonenmassage
  • Haltungsschulung (ergonomische Körperpositionen, ergonomische Arbeitshaltung, Rückentraining)
  • Hilfsmittelhandling (Umgang mit Gehhilfen oder sonstigen Hilfsmitteln)
  • Kinesio Tape (Muskel- oder Lymphbehandlung)
  • Kontrakturprophylaxe (Durchbewegen, Dehnen)
  • Krafttraining
  • Lymphdrainage
  • prä- und postoperative Behandlung (Gonarthrose Knietotalendoprothese)
  • Schmerzbehandlung (Rheuma, nach Operationen - Amputationen/Frakturen)
  • Teil-Körper-Massage
Informationen zur Verordnung

Die Ausstellung einer Verordnung erfolgt durch:

  • Ihren Hausarzt
  • Facharzt
  • Krankenhaus

Auf Grund der derzeitigen Covid-19-Pandemie muss die Verordnung vor dem Therapiebeginn NICHT von Ihrer Krankenversicherungsanstalt (BVAEB, ÖGK, usw.) bewilligt werden.

Therapiedauer

Die Therapieeinheiten können pro Verordnungsschein zwischen 30 Minuten und 45 Minuten variieren. Die Therapiedauer kann durch die Verordnung festgelegt sein oder mit der Therapeutin vereinbart werden.

Kein Hausbesuch mehr möglich

Der Hausbesuch steht leider nicht mehr zur Verfügung. Dennoch können Sie mich geren anrufen, damit wir eine Lösung finden.

Benötigte Gegenstände

Bitte bringen Sie Folgendes bei der ersten Therapieeinheit mit:

  •  Verordnung
    • mit diesen Angaben:
      • Anzahl der Einheiten
      • Name der Therapeutin
    • Besipiel:
      • 10x Physiotherapie bei Bianca Rottmann-Leoni
  • Befunde
  • Badetuch
  • Bequeme Kleidung
  • FFP2 Maske

 

Kosten

Kostenzuschuss pro Therapieeinheit nur unter Vorbehalt der Aussage des Sozialversicherungsträgers (Stand 2022

Physiotherapie à 30 Minuten - € 50,-

Physiotherapie à 45 Minuten - € 70,-

Physiotherapie à 60 Minuten - € 90,-

Manuelle Lymphdrainage à 30 Minuten - € 50,-

Manuelle Lymphdrainage à 45 Minuten - € 70,-

Massage à 15 Minuten - € 20,-

 

Private Zusatzleistung - keine Rückerstattung Ihrer Krankenkasse:

Kinesio Tape - Euro 20,00

 

 

 

Bezahlungsmöglichkeiten

Sie erhalten je nach Vereinbarung Ihre Rechnung.

Vorzugsweise mittels Überweisung bzw. online Banking

  • Zahlungszeitpunkt:
    • Zwischenrechnung
    • Endzahlung
  • Auswahl der Zahlungsmodalitäten:
    • Überweisung
      • Banküberweisung mittels Scheck
      • Online E-Banking
      • Bar Bezahlungen sind aufgrund der Covid-19 Regelung zu vermeiden bzw. nicht möglich. Endabrechnungen bitte NUR mittels Überweisung tätigen.
Rückerstattung - Wie kann ich meine Rechnung einreichen?

Die erhaltene Rechnung kann zwecks Kostenrückerstattung bei Ihrer Krankenkasse eingereicht werden.

Krankenkasse Therpaie Bewilligung
ÖGK/BVA jede Therapie derzeit KEINE Bewilligung notwendig, wegen Pandemie
SVS-GW jede Therapie JA! Bewilligung ist notwendig!
SVS-LW Physiotherpaie 60 Minuten, Hausbesuch, Manuelle Lymphdrainage 30/45/60 Minuten JA! Bewilligung ist notwendig!
Bewilligung durch Krankenkassen VOR Therapiebeginn (Stand 2022


Einreichung folgender Unterlagen:

  • Verordnungsschein 
  • Rechnung
  • Zahlungsbeleg

Bitte überprüfen Sie nochmals, ob der ärztliche Vermerk bezüglich Hausbesuch (falls dieser in Anspruch genommen wurde) auf der Verordnung angegeben ist!

 

Einheit ÖGK BVAEB SVS
Physiotherapie 30 Minuten € 24,- € 23,36 € 25,56
Physiotherapie 45 Minuten € 36,- € 35,23 € 38,34
Physiotherapie 60 Minuten € 48,- € 46,81 € 51,12
Übersicht der Rückerstattungsbeträge, je nach Krankenkasse (Stand: Mai 2022)

! Terminabsage, bitte rechtzeitig bekannt geben!

Liebe Patientinnen und Patienten

Aufgrund der begrenzten verfügbaren Termine, bitte ich um eine fristgerechte Bekanntgabe (mind. Vortag) bei Absage Ihrer Therapieeinheit.
Nur dadurch ist es mir möglich, kurzfristig Patientinnen und Patienten zu behandeln, welche schon seit längerer Zeit auf einen freien Termin warten.
Bei fehlender fristgerechter Bekanntgabe werden 80% der Therapiekosten/Einheitskosten als Stornogebühr verrechnet.
Ich bitte um Ihr Verständnis!

Vielen Dank
Hochachtungsvoll Ihre Therapeutin